Dr. Andreas Christoph

Leiter Inventarisierung und Digitalisierung

E-Mail:   andreas.christoph@deutsches-optisches-museum.de
Telefon:  +49 3641 44 31 64

Dr. Andreas Christoph studierte Biologie, Biologische Anthropologie und Wissenschaftsgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er promovierte mit einer verlagshistorischen Arbeit zu Friedrich Justin Bertuch im Sonderforschungsbereich 482 „Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800“.

Von 2011 bis 2018 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik – Ernst-Haeckel-Haus – der Friedrich-Schiller-Universität Jena und zeichnete hier für verschiedene sammlungsorientierte Lehr- und Forschungsprojekte verantwortlich. 2018 war er Kurator der Leitausstellung im Themenjahr „Industrialisierung und soziale Bewegung in Thüringen“.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Geographie-, Kartographie- und Verlagsgeschichte des 19. Jahrhunderts, hier hat er bereits diverse Ausstellungen konzipiert und kuratiert. In den letzten Jahren hat er mit dem EFRE-Projekt cultur3D zudem eine neue Dimension der Kulturgutdigitalisierung in 3D eröffnet.

Seit August 2018 ist Andreas Christoph Leiter des Bereiches Inventarisierung und Digitalisierung am Deutschen Optischen Museum und entwickelt mit seinem Team einen Workflow zur seriellen Erfassung, Erschließung und Digitalisierung der unikalen Bestände, der verschiedene Schritte der Objektdigitalisierung und ihrer virtuellen Verfügbarmachung beinhaltet. 

Herausgeberschaft

Dünkel, Julia; Christoph, Andreas (Hg.) (2018): Erlebnis Industriekultur. Innovatives Thüringen seit 1800. Pößneck; Ausstellung Erlebnis Industriekultur - Innovatives Thüringen seit 1800. Pößneck: Stadt Pößneck.

Christoph, Andreas (Ed.) (2016, for 2013 and 2014). In: Globe Studies. Journal of the International Coronelli Society (61/62), 185 p.

Christoph, Andreas (Hg.) (2016, für 2013 und 2014): Der Globusfreund. In: Wissenschaftliche Zeitschrift für Globenkunde (61/62), 187 S.

Christoph, Andreas; Brehm, Gunnar; Elschner, Elisabeth (Hg) (2015): Zoogeographie. Die Welt der Tiere in den Sammlungen des Phyletischen Museums Jena. In: Laborberichte (8).

Breidbach, Olaf; Christoph, Andreas; Godel, Rainer (Hg.) (2015): Welt-Anschauungen. Interdisziplinäre Perspektiven auf die Ordnungen des Globalen. In: Acta Historica Leopoldina (67).

Christoph, Andreas (Hg.) (2013): Relief und Karte. Geländedarstellungen seit 1800. Ein studentisches Ausstellungsprojekt am Ernst-Haeckel-Haus, Jena, vom 29. November 2013 bis 31. März 2014. Jena.

Bergsträsser, Linnéa; Christoph, Andreas; Mair, Toni; Stöger, Maike (2013): Relief und Karte. Geländedarstellung seit 1800. Ein studentisches Ausstellungsprojekt am Ernst-Haeckel-Haus, Jena, 29. November 2013 bis 31. März 2014. Jena.

Christoph, Andreas; Breidbach, Olaf (Hg.) (2013): Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung. Katalog zur Ausstellung in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina Halle (Saale) 8. Oktober - 21. November 2013. Jena.

Christoph, Andreas; Breidbach, Olaf (Hg.) (2011): Die Welt aus Weimar. Zur Geschichte des Geographischen Instituts. Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum Weimar 29. Juli bis 16. Oktober 2011. Jena.

Beiträge in Sammelbänden

2016

Christoph, Andreas (2016): Die Ernestiner und ihre Leidenschaft für Globen. In: Siegrid Westphal, Hans-Werner Hahn und Geord Schmidt (Hg.): Die Welt der Ernestiner. Köln/Weimar/Wien: Böhlau Verlag, S. 117–126. DOI: 10.7788/9783412506346-014.

Christoph, Andreas (2016): Konstruktion und Ordnung der Welt. Kartografiegeschichte in Weimar und Gotha. In: Franziska Bomski, Hellmut Th. Seemann und Thorsten Valk (Hg.): Mens et Manus. Kunst und Wissenschaft an den Höfen der Ernestiner. Jahrbuch der Klassik Stiftung Weimar 2016. Göttingen, S. 137–149.

Christoph, Andreas (2016): Spielen: Entwicklung eines Memos als didaktisches Experiment. In: Babett Forster, Kerrin Klinger und Michael Markert (Hg.): Sammlungsdidaktik. Die ‚nicht mehr neuen’ Medien in den Universitätssammlungen. (= Laborberichte; 7). Weimar, S. 70–80.

Christoph, Andreas (2016): Vorstoss ins Innere; Projektion der Herrschaft; Blick zum Firmament; Institutionalisierung der Sterne. In: Friedmund Freitag und Karin Kolb (Hg.): Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa. Thüringer Landesausstellung 2016. 24. April bis 28. August 2016. Dresden, 300–303, 310–311, 326–327, 334–335.

Christoph, Andreas (2016): Wissenschaftsgeschichte in Forschung und Lehre. Eine Retrospektive auf Modellprojekte aus dem Ernst-Haeckel-Haus. In: Florian Steger (Hg.): Medizin- und Wissenschaftsgeschichte in Mitteldeutschland. Beiträge aus fünf Jahren Mitteldeutscher Konferenz. Leipzig, S. 221–233.

2014

Christoph, Andreas (2014): On Earth and Heaven. Globes as Models of Cosmological Extensions. In: Ulrike Gehring und Peter Weibel (Hg.): Mapping Spaces. Networks of Knowledge in 17th Century Landscape Painting. München, S. 138–141.

2013

Christoph, Andreas (2013): Charte von Teutschland (Leipzig 1825) | Uebersichts-Tableau der topographisch-militairischen Charte von Teutschland in 220 Blaettern (Weimar 1819). In: Deutschland in historischen Karten. Braunschweig.

Christoph, Andreas (2013): Der Weimarer Erdglobus. Zur Geschichte des Schöner-Globus von 1515 in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. In: Frank Berger (Hg.): Der Erdglobus des Johannes Schöner von 1515. Kunststücke des historischen Museums Frankfurt 3. Frankfurt/ Main, S. 20–25.

Christoph, Andreas (2013): Geodäsie um 1800. Zur Situation des Vermessungswesens; Das Taschenrelief. Der Genfer See und seine Umgebung; Gips, Wachs oder Sand. Die Herstellungs- und Einsatzmöglichkeiten des Reliefs; Reliefkarten. Die Gebrüder Bauerkeller und der Unterricht in den Realien; Reliefgloben. Eine modellhafte Darstellung der Plastizität der Erdoberfläche. In: Andreas Christoph (Hg.): Relief und Karte. Geländedarstellungen seit 1800. Ein studentisches Ausstellungsprojekt am Ernst-Haeckel-Haus, Jena, vom 29. November 2013 bis 31. März 2014. Jena, 12–13, 26–29, 36–39.

Christoph, Andreas (2013): Kreuz und Quer. Die kartographische Visualisierung der Orientreisen von Carl Haussknecht. In: Carl Haussknecht. Ein Leben für die Botanik. Beiträge aus den Sammlungen der Universität Jena 2. Jena, S. 46–50.

Christoph, Andreas (2013): Media-Related Aspects of Popularization: The Geographical Serials from the Publishing Houses of Friedrich Justin Bertuch. In: Elri Liebenberg und et al (Hg.): History of Cartography. International Symposium of the ICA, 2012. Berlin, S. 57–69.

Christoph, Andreas (2013): Katalog. In: Andreas Christoph und Olaf Breidbach (Hg.): Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung. Katalog zur Ausstellung in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina Halle (Saale) 8. Oktober - 21. November 2013. Jena, S. 29–69.

Christoph, Andreas (2013): Weltenmodelle. Zur Wissenschaftsgeschichte der Globologie. In: Andreas Christoph und Olaf Breidbach (Hg.): Weltansichten. Vom Globus zur Globalisierung. Katalog zur Ausstellung in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina Halle (Saale) 8. Oktober - 21. November 2013. Jena, S. 12–27.

2012

Christoph, Andreas (2012): Die Dambergeriade. Zur Geschichte einer geographisch-kartographischen Täuschung. In: Vorträge, Berichte, Posterbeiträge / 16. Kartographiehistorisches Colloquium. Marbach, 27. – 29. September 2012. Bonn, S. 61–80.

Christoph, Andreas (2012): Post-Reise-Karte durch Deutschland (Berlin 1822) | Nationalitäts-Karte von Deutschland (Weimar 1848). In: Deutschland in historischen Karten. Braunschweig.

2011

Christoph, Andreas (2011): Das kartographische Spektrum des Landes-Industrie-Comptoirs und des Geographischen Instituts im Spiegel der Produktkataloge. In: Die Welt aus Weimar. Zur Geschichte des Geographischen Instituts. Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum Weimar 29. Juli – 16. Oktober 2011. Jena, S. 69–81.

Christoph, Andreas (2011): Earthcube: Christian Gottlieb Reichard's Point of View on the Earth. In: Elri Liebenberg und Imre Josef Demhardt (Hg.): History of Cartography. International Symposium of the ICA Commission, 2010. Lecture Notes in Geoinformation and Cartography; Tentative volume 6. Heidelberg/ Chicago, S. 275–286.

Christoph, Andreas (2011): Einblicke in das Geographische Institut. In: Die Welt aus Weimar. Zur Geschichte des Geographischen Instituts. Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum Weimar 29. Juli – 16. Oktober 2011. Jena, S. 83–161.

Christoph, Andreas (2011): Vom Atlas zum Erdkubus. Eine kleine Geschichte zur Quadratur des Kreises. In: Siegel, Steffen und Weigel, Petra (Hg.): Die Werkstatt des Kartographen. Materialien und Praktiken visueller Welterzeugung. München, S. 49–66.

Papers

2018

Christoph, Andreas (2018): Der Globusfreund. In: Wissenschaftliche Zeitschrift für Globenkunde // Globe Studies. Journal of the International Coronelli Society (63), S. 232.

Christoph, Andreas (2018): On the De-Measuring of Time and Space in the Models of the World of the Eighteenth and Nineteenth Centuries. In: Mirela Altić, Imre Josef Demhardt und Soetkin Vervust (Hg.): Dissemination of Cartographic Knowledge. 6th International Symposium of the ICA Commission on the History of Cartography, 2016. Lecture Notes in Geoinformation and Cartography. Cham: Springer International Publishing, S. 269–280. DOI: 10.1007/978-3-319-61515-8.

Christoph, Andreas (2018): Thüringen – Wegmarken einer Industriekultur. In: Heimat Thüringen 1 (1), S. 45–47.

2017

Henniges, Norman; Christoph, Andreas (2017): Die Welt auf Leinwand. Leipzig und die Schulwandkarten. In: Leipziger Blätter (71), S. 46–49.

Henniges, Norman; Christoph, Andreas (2017): Schulwandkarten – ein herausforderndes Medium für die digitale Erschließung. In: AKMB-news 23 (2), S. 43–48.

2016

Christoph, Andreas; Ammon, Michael; Crom, Wolfgang; Przibytzin, Holger (2016): Digitalisierung – Verortung – Recherche | Neue Perspektiven für historische Karten. In: Kartographische Nachrichten (3), S. 115–122.

2015

Christoph, Andreas (2015): Zoogeographie – Wie sich die Tiere über die Welt verbreitet haben. Aspekte eines Seminars und einer Ausstellung im Phyletischen Museum in Jena. In: Thüringer Museumshefte (2), S. 45–49.

Christoph, Andreas (2015): Auf der Höhe der Zeit? In: Anita Hermannstädter, Ina Heumann und Kerstin Pannhorst (Hg.): Wissensdinge. Geschichten aus dem Naturkundemuseum. Berlin, S. 60–61.

Christoph, Andreas (2015): Weltenmodelle. Wissenschaftshistorische Einblicke in die Globologie. In: Olaf Breidbach, Andreas Christoph und Rainer Godel (Hg.): Welt-Anschauungen. Interdisziplinäre Perspektiven auf die Ordnungen des Globalen. Acta Historica Leopoldina (67), Halle (Saale), S. 79–101.

Christoph, Andreas (2015): ZooGeoMemo. Spielerischer Zugang zu einer komplexen Materie. In: Andreas Christoph, Gunnar Brehm und Elisabeth Elschner (Hg.): Zoogeographie. Die Welt der Tiere in den Sammlungen des Phyletischen Museums Jena. Laborberichte (8), Weimar, S. 64–67.

Christoph, Andreas (2015): Zur Geschichte der Zoogeographie. Formen der Medialisierung. In: Andreas Christoph, Gunnar Brehm und Elisabeth Elschner (Hg.): Zoogeographie. Die Welt der Tiere in den Sammlungen des Phyletischen Museums Jena. Laborberichte (8), Weimar, S. 11–24.

Christoph, Andreas (2015): Die Ausstellung „Zoogeographie. Wie sich die Tiere über die Welt verbreitet haben". In: Andreas Christoph, Gunnar Brehm und Elisabeth Elschner (Hg.): Zoogeographie. Die Welt der Tiere in den Sammlungen des Phyletischen Museums Jena. Laborberichte (8), Weimar, S. 31–42.

2014

Christoph, Andreas (2014): Aufbau eines digitalen Kartenspeichers. Projekt zur Erschließung und Präsentation thüringischer Cartographica aus Archiven, Museen und Bibliotheken. In: Archive in Thüringen 2014. Beiträge aus Wissenschaft und Forschung, S. 5–6.

Christoph, Andreas (2014): Blicke auf den Planiglob – Kartographische Korrekturen und thematische Notationen. In: kritische berichte (3), S. 20–33.

Christoph, Andreas (2014, für 2011/2012): „Dergleichen Vorstellungen der Erde sind zwar keine eigentliche Kugeln …“ – Die globenverwandten Erd- und Himmelsmodelle von Christlieb Benedict Funk. In: Der Globusfreund (59/60), S. 18–29.

Christoph, Andreas (2014, for 2011/2012): Such visions of Earth are indeed not actual spheres […] – Christlieb Benedict Funk's globe related terrestrial and celestial models. In: Globe Studies (59/60), S. 18–29.

Christoph, Andreas (2014): Die Topographisch-militairische Charte von Teutschland (1807–1812/15) und ihr Bezug zur Schweiz. In: Cartographica Helvetica (50), S. 31–40.

Christoph, Andreas (2014): Die „Allgemeinen Geographischen Ephemeriden“ (1798–1831) im Kontext der Zeitschriftenliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts. In: Tanja van Hoorn und Alexander Košenina (Hg.): Naturkunde im Wochentakt. Zeitschriftenwissen der Aufklärung. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik (28), Bern, S. 179–198.

2012

Christoph, Andreas (2012): Geographica und Cartographica aus dem Hause Bertuch. Zur Ökonomisierung des Naturwissens um 1800. In: Laboratorium Aufklärung (16).

2011

Christoph, Andreas (2011): Eine Weimarer Hochzeitszeitung von 1801 aus dem Verlagshaus Bertuch. In: Weimar-Jena: Die große Stadt (4/2), S. 157–166.

Christoph, Andreas (2011, for 2009/2010): The Diversity of Globes from Weimar. Selected Items made by the Landes-Industrie-Comptoir and the Geographisches Institut. In: Globe Studies (57/58), S. 135–148.

Christoph, Andreas (2011): Vom "Atlas des ganzen Erdkreises" zum Erdkubus von Christian Gottlieb Reichard (1803). In: Cartographica Helvetica (43), S. 19–27. DOI: 10.5169/SEALS-131154.

Christoph, Andreas (2011): Zur Geschichte des Gewerbevereins Rudolstadt. In: Blätter der Gesellschaft für Buchkultur und Geschichte (15), S. 69–115.

Christoph, Andreas (2011, für 2009/2010): Zur Globenvielfalt aus Weimar. Ausgewählte Produktionen des „Landes-Industrie-Comptoirs“ und des „Geographischen Instituts“. In: Der Globusfreund (57/58), S. 139–152.